Toms’ Hundehilfe e.V.

Wir suchen ein neues Zuhause

Wir helfen Hunden - helfen Sie mit.

Unser gemeinnütziger Verein hilft Hunden, die aus verschiedenen Gründen in Not geraten sind. Insbesondere Hunde, die ihr Zuhause verlieren und nicht in einem Tierheim untergebracht werden können, sind uns ein besonderes Anliegen. Für ihre Resozialisierung und Vermittlung setzen wir uns ein.

Außerdem unterstützen wir verschiedene Projekte, die sich mit der besonderen Beziehung zwischen Mensch und Hund befassen.

Unsere Ziele

Der Verein Toms’ HUNDEHILFE e.V. bietet Hunden, die aus verschiedenen Gründen abgegeben werden oder abgegeben werden müssen, neue Lebensperspektiven.

Dazu möchten wir Hunden eine sichere und artgerechte Unterbringung ermöglichen. Wir unterstützen einerseits weitere Tierschutzorganisationen finanziell, damit sie Hunde in Not unterbringen können. Andererseits finanzieren wir Hunde, die bei Toms’ Hundewelt untergebracht sind. Wir beteiligen uns bei den Kosten für Unterbringung, Futter und medizinische Versorgung.

Neben der Unterbringung ist es uns wichtig, dass die Hunde von fachkundigen Experten betreut und somit wieder der Vermittlung zugeführt werden können. Hierbei beteiligen wir uns beispielsweise an Trainingskosten.

Unser Projekt Toms’ & KIDS

Dieses Projekt läuft seit Mai 2021 und bringt Kinder und Jugendliche aus dem Jugendhilfezentrum in Riegel mit ausgewählten Patenhunden zusammen. Gemeinsame Aktivitäten, die Spaß und Bewegung bringen, stehen bei den Treffen im Vordergrund.

Außerdem soll eine Beziehung zwischen Kind und Hund entwickelt werden, die Halt und Sicherheit bietet. Ganz nebenbei werden die Teilnehmer im richtigen Umgang mit dem Hund geschult.

Es findet einmal im Monat ein zweistündiges Treffen statt, für das wir uns immer etwas Neues einfallen lassen.

Unser Projekt in der JVA Freiburg

Einmal pro Woche besucht eine kleine Gruppe von ausgewählten Hunden und Betreuern die JVA in Freiburg. Dort treffen sie 8 bis 9 Männer, die in der Sicherungsverwahrung untergebracht sind.

Anderthalb Stunden können die Männer Zeit mit den Hunden verbringen und dabei insbesondere Zuwendung, Freude und Bindungsverhalten erfahren. Das wirkt sich positiv auf die emotionale und soziale Kompetenz der Insassen aus.

So können wir die Therapieangebote der JVA Freiburg mit unseren Therapiehunden unterstützen. Die Männer zeigen sich durch unsere Besuche offener gegenüber anderen Therapien und schlussendlich auch gegenüber ihrer persönlichen Zukunft.

Mitglied werden?

Auch Sie können Mitglied werden. Es gibt die Möglichkeit, eine aktive Mitgliedschaft anzutreten, oder aber als Fördermitglied in den Verein einzutreten.

Als Mitglied steht auch Ihnen offen, Projekte zu verwirklichen und Ideen einzubringen.

Spenden

Jeder Euro hilft unserem Verein bestehen zu können. Für den Unterhalt der Hunde in Not und die Fortführung der Projekte entstehen laufende Kosten, zu deren Finanzierung Sie beitragen können.

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Sie können Ihre Spende somit steuerlich geltend machen.

Jetzt Mitglied werden

Online-Antrag zur Mitgliedschaft

Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft beim Toms’ Hundehilfe e.V. 

Der Beitrag ist innerhalb der ersten drei Monate des Geschäftsjahres bzw. nach erfolgter Aufnahme in den Verein zu entrichten. Minderjährige Kinder von Mitgliedern sind beitragsfrei. Jugendliche und Kinder, deren Eltern kein ordentliches Mitglied sind, zahlen einen ermäßigten Beitrag (siehe Jugendmitglied).

Die Kündigung der Mitgliedschaft wird jeweils zum Ende des Kalenderjahres wirksam. Sie ist mindestens drei Monate vor Ende des Kalenderjahres schriftlich einzureichen. Ein rechtlicher Anspruch zur Aufnahme in den Verein besteht nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Satzung.

Ich möchte beitreten als ...

Sie wollen helfen oder spenden?

orga logo-b3006faba74c851db6ab5ad457b09f8ec24aff733e2fd98a9aa0bed748dafd35

Bankhaus Mayer AG Freiburg
IBAN: DE40 6803 0000 0001 5419 27 BIC: BKMADE61

oder einfach Code scannen:

qr

oder spenden Sie einfach per Paypal an @tomshilfe:

qr

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause

Immer wieder werden wir von befreundeten Tierschutzorganisationen, aber auch von Hundehaltern oder Kunden gefragt, ob wir nicht bei der Vermittlung eines Hundes in ein neues Zuhause helfen könnten. Dies machen wir natürlich gerne. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir in den meisten Fällen keine näheren Angaben zu den Hunden machen können; bitte wenden Sie sich hierzu direkt an die beim jeweiligen Hund angegebenen Ansprechpartner. Ihr Team von Toms’ Hundewelt.

lua-bild_sc3iko

Luca (Vermittlungshilfe)

Luca ist am 10.02.2019 geboren, kastriert und verträglich. Sie ist eine sensible, temperamentvolle Hündin. Idealerweise lebt sie in ihrem neuen Zuhause ohne Kinder und Katzen bei mit Hütehund erfahrenen Menschen. Ideal wäre ein Einfamilienhaus mit Garten, in ruhiger Lage. Sie fährt gut im Auto mit, liebt Spaziergänge in der Natur und ist dabei recht aufmerksam, hat einen guten Gehorsam und ist abrufbar, allerdings hat sie Jagdtrieb. In Ortsbereichen ist sie manchmal angespannt.

Sie hat im Hobbybereich Agility, Longieren und Hoopers kennengelernt, Mantrailing und Verlorensuche sind ihr Steckenpferd.

Sie hat Angst vor Männern und ist generell leicht unsicher mit Menschen. Die Menschen, mit denen sie lebt, sollten in der Lage sein, entspannend auf sie einzugehen und ihr helfen in sich zu ruhen und ihr Sicherheit geben. Radfahrer, Autos und Menschen, die sehr nahe vorbeikommen, können gut mit Alternativverhalten gemanagt werden. Sie ist sehr wachsam, kann aber sonst prima drinnen entspannen und liebt es zu kuscheln. Die Ruhephasen sind für sie genauso wichtig wie ausreichend Beschäftigung. Luca lernt schnell und ist offen für alles. Sie ist sehr fit und bewegungsfreudig und hat keine Einschränkungen.

Der Mann im jetzigen zu Hause ist mit ihr überfordert, was der Abgabegrund ist. Zudem strengt sie in ihrem derzeitigen Zuhause in einem Mehrfamilienhaus der häufige Publikumsverkehr an. Für sie ist ein ruhiges Umfeld mit ruhigen, freundlichen Menschen wichtig, die bereit sind mit ihr zu arbeiten und sie auszulasten sowie eine Hundeschule zu besuchen, die über positive Motivation trainiert, um mit ihr weiter zu arbeiten. Luca ist in Rheinland-Pfalz im PLZ Gebiet 56 zu Hause. Kontakt: Andrea Büchner, andrea.buechnerab@gmail.com , Tel.06439-929600

luca-3 img_20210428_16154012
Previous Post
2 / 14
Next Post
Über
Connect
Helfen Sie mit
hilfeqr
ENWESO Webdesign Freiburg